In den beiden Studienjahren sind jeweils sechs Wochen Praktikum enthalten. Diese teilen sich folgendermaßen auf:

Studienjahr 1:

  • 1 Woche Grundschulpraktikum (Herbst)
  • 4 Wochen Vertiefungspraktikum mit Altersrahmen 6-27 (Frühjahr)
  • 1 Woche Grundschulpraktikum (Frühsommer)

Studienjahr 2:

  • 3 Wochen Freizeitpädagogischespraktikum in den um 3 Wochen verlängerten Sommerferien (in den Ferien frei einteilbar)
  • 3 Wochen Heilpädagogisches Praktikum

Categories:

Tags:

Comments are closed

NEU: modernisierte und verkürzte Erzieherausbildung

NEU: Pädagogische Fachkraft für Grundschulkindbetreuung

NEU: B.A. Bachelor of Arts

Abschluss als Bachelor in Heilpädagogik an der PFH in Kooperation mit Hochschule möglich.

Weil Superheld kein anerkannter Beruf ist -werde Erzieher/in oder Heilpädagoge/Heilpädagogin!

Individuelle Beratung für Bewerber oder Interessenten auch per Mail Schulleitung@PFHonline.de, Videokonferenz oder Telefon 09128/1534200.