Umfangreiche Informationen beim Tag der offenen Tür am 28. Januar von 10 bis 15 Uhr in Feucht.

“Wie geht es nach der Realschule weiter?”, “Ich möchte gerne was Konkretes tun.”, Lieber einen Beruf lernen oder weiter zur Schule gehen? Beides wäre toll!” Jugendliche, Eltern, Jugendsozialarbeiter und Lehrer kennen diese Statements, die zum Zeitpunkt des Übergangs von Schule, Studium und Beruf im Zentrum der Überlegungen stehen.

An der PFH in Feucht bietet man Antwort auf jene Fragen und lädt deshalb alle Interessierten herzlich am Samstag, 28. Januar von 10 bis 15 Uhr ein, in die Hermann-Oberth-Straße 6-8 nach Feucht zu kommen.

Der Zeitungsartikel in “Der Bote” vom 21.01.2017 kündigt den Tag der offenen Tür an und bietet weitere Informationen. Diese lesen Sie hier

Categories:

Tags:

Comments are closed

NEU: modernisierte und verkürzte Erzieherausbildung

NEU: Pädagogische Fachkraft für Grundschulkindbetreuung

NEU: B.A. Bachelor of Arts

Abschluss als Bachelor in Heilpädagogik an der PFH in Kooperation mit Hochschule möglich.

Weil Superheld kein anerkannter Beruf ist -werde Erzieher/in oder Heilpädagoge/Heilpädagogin!

Individuelle Beratung für Bewerber oder Interessenten auch per Mail Schulleitung@PFHonline.de, Videokonferenz oder Telefon 09128/1534200.